Kontakt

Telefon:
0451-317 044 50
E-Mail:

Hormonersatztherapie- Hormongaben in den Wechseljahren

Mit zunehmendem Alter treten bei einigen Frauen typische Wechseljahresbeschwerden in Form von z.B. Hitzewallungen, Schlafstörungen und innerer Unruhe auf, welche die Lebensqualität stark beeinflussen können.
Dies ist eine Folge von sinkenden Hormonspiegeln im Körper, welche durch eine medikamentöse Hormon-Gabe in verschiedensten Formen (z.B. Pille, Pflaster, Gel , u.v.m.) ausgeglichen werden können.

Hierbei wird mit Ihnen eine ganz individuelle Beratung durchgeführt, in der Nutzen und persönliches Risiko analysiert und die jeweilige optimale Behandlungsform ausgewählt wird.